Der Herausgeber des Buches

Der gemeinnützige wissenschaftliche Verein „Thidrekssaga-Forum e.V.“ . Er fördert die Forschung zur Völkerwanderungszeit im nördlichen Mitteleuropa, u.a. unter Heranziehung der Thidrekssaga und anderer mittelalterlicher Schriften als möglicher Geschichtsquellen.

Der Verein gibt ein vierteljährliches Mitteilungsblatt heraus:

DER BERNER

sowie eine Buchreihe (in unregelmäßigen Abständen)

FORSCHUNGEN ZUR THIDREKSSAGA

Bisher sind folgende Bände erschienen:

  1. Ein Niflungenreich in der Voreifel ? Heinz Ritter und zahlreiche neuere Forscher geben Antworten.
    Bonn 2002, 240 Seiten , ISBN 3-8311-3950-4; Ladenpreis 18,90 €
  2. Hanswilhelm Haefs, Thidrekssaga und Nibelungenlied – Vergleichende Studien
    Bonn 2004, 232 S., ISBN 3-8334-1544-4; Ladenpreis 17.90 €
  3. Reinhard Schmoeckel/Hans den Besten (Hrsg.), Die Wilkinensage - Schlüssel zur unbekannten Frühgeschichte der Niederlande und Belgiens ?
    In Vorbereitung, erscheint im Herbst 2006

(Im Buchhandel zu bestellen, oder über den Verein Thidrekssaga-Forum e.V. )
Wenn Sie mehr über diesen Verein wissen wollen, klicken Sie hier:
http://www.thidrekssaga-forum.de